Mehr Licht in der dunklen Jahreszeit schaffen

Home » Mehr Licht in der dunklen Jahreszeit schaffen

Die Tage werden kürzer, die Sonnenstunden nehmen ab. Entsprechend kann es schon frühzeitig ganz schön dunkel in den eigenen vier Wänden werden, denn auf Tageslicht kann man sich nicht mehr den ganzen Tag verlassen. Sitzen Sie nicht im Dunkeln und lassen Sie Ihre Stimmung dadurch spürbar verblassen. Mit den passenden Lampen wird auch im Winter für eine gemütliche Atmosphäre und Motivation im Hellen gesorgt!

Licht beeinflusst Körper und Seele

Die Winterdepression kommt nicht von irgendwoher. Diese ist ein typisches Phänomen, das einsetzt, wenn die Sonne sich nicht mehr zeigt und es am Tag eigentlich gar nicht mehr so richtig hell wird. Lichtzufuhr ist ein wesentlicher Faktor für unseren Körper. Dieses löst wichtige Hormone aus, die Antriebslosigkeit und Trägheit verhindern. Setzt das Licht vollkommen aus und befinden wir uns überwiegend in Dunkelheit, wird dem Körper ein Signal gesendet, dass dieser abschalten und sich zur Ruhe setzen kann. So kommt es, dass viele Menschen in der dunklen Jahreszeit zu Depressionen und Trägheit neigen.

Der Winterdepression die Stirn bieten

Schluss mit lustig! Nicht mit Ihnen! Lassen Sie es nicht zu, dass dunkle Tage sich negativ auf Ihren Körper und Seele auswirken und gehen Sie dagegen an. Wie das funktionieren soll? Ganz einfach natürlich: mit künstlichen Lichtquellen. Statten Sie Ihre Wohnung für die dunkle Jahreszeit mit ausreichend Lampen aus.

Wichtig ist, dass Sie nicht nur über kleine Tischlampen oder Stehleuchter verfügen, die verblasstes Licht für gemütliche Abendstunden bieten. Stellen Sie sicher, dass jedes Zimmer auch über helle Deckenleuchten verfügt. Besonders am Tage sollten Sie ausreichend Lichtzufuhr erhalten. Kleine Lampen können Ihnen das nicht bieten.

In zu dunklen Räumen vergeht Ihnen schnell die Lust, der anstehenden Arbeit nachzugehen. Ob es sich nun ausschließlich um Hausarbeit oder berufliche Arbeit handelt, ist unwichtig. In allen Fällen sollten Sie nämlich volle Konzentration haben und die Arbeit ordnungsgemäß durchführen können. Schalten Sie also öfters mal das große Licht ein, um dem Körper die notwendige Energie zu geben.

Licht ist wie Gold für die Seele

Abgesehen davon, dass Lichtzufuhr eine Energiequelle für uns ist, beeinträchtigt sie auch unseren Geist. Helligkeit strahlt für uns eine gewisse Art von Freude und Wohlbefinden aus. Dunkle Farben werden von uns schnell als negativ und deprimierend empfunden. Somit sind Lichtquellen gerade im Winter auch etwas besonders Gutes für die Seele, die an der Dunkelheit besonders zu leiden hat.

Onlinesalg ApS
Gammel Køge Landevej 55
DK-2500 Valby
Tlf. +45 44 40 40 65
CVR 33640684

Scroll to Top