Reisen mit Haustieren

Home » Reisen mit Haustieren

Der Hund gilt oft als der beste Freund des Menschen und Familien mit Tieren, bringen es nur schwer übers Herz, den Vierbeiner zurück zu lassen, um in den Urlaub zu fahren. In vielen Fällen ist das heute aber gar nicht mehr notwendig und das Haustier kann mit auf Reisen gehen. Das funktioniert nicht nur beim Campingurlaub in näherer Umgebung, sondern auch bei einem Städtetrip oder Inselurlaub. Viele Fluggesellschaften erlauben den Transport von Tieren. Was dabei beachtet werden muss und wie vorzugehen ist, das wollen wir nicht vorenthalten.

Vorraussetzungen für den Transport von Tieren

Beim Transport von Tieren im Flieger werden große Unterschiede gemacht. Basierend auf der Größe und dem Gewicht des Tieres, wird zunächst entschieden, ob das Tier gegebenenfalls im Passagierraum mitfliegen kann oder in den Frachtraum muss. Im letzteren Fall werden die meisten Tiere für den Flug unter Narkose gesetzt, damit sie von all dem Stress und Trubel nicht viel mitbekommen und der Flug sich für sie angenehmer gestaltet.

Fliegt ein kleines Haustier wie eine kleine Katze, Hamster oder ähnliches im Passagierraum mit, muss dieses vom Passagier auf dem Schoß getragen werden. Verpflichtend ist darüber hinaus eine Box, in der das Tier transportiert wird. Auch für diese gibt es vorgeschriebene Maße und das maximale Gesamtgewicht darf von Tier und Box nicht überschritten werden. Kann einer dieser Faktoren nicht eingehalten werden, kann das Tier nicht im Passagierraum mitfliegen.

Des Weiteren gibt es bestimmte Vorgaben, was medizinische Behandelungen des Tieres angeht. Eine Tollwut-Impfung ist in der Regel immer verpflichtend, unabhängig davon, wohin verreist wird. Weitere Impfungen können je nach Reiseziel variieren und müssen in jedem Fall zuvor geprüft werden. Informationen dazu gibt es direkt von der Fluggesellschaft.

So kann eine Reise mit Tieren gebucht werden

Man kann sich wie gewöhnlich im Internet bei einer Reiseagentur wie http://www.rejseråd.dk/ selbst auf die Suche einer passenden Reise machen oder direkt zu einem lokalen Reisebüro gehen. Wichtig ist dabei lediglich, dass neben der Möglichkeit eines Tiertransports im Flieger auch die Bedingungen und Voraussetzungen geprüft werden.

Tiere, die im Flieger transportiert werden sollen, müssen zum Beispiel grundsätzlich über einen Reisepass und Impfausweis verfügen. Je nachdem, wo die Reise hingeht, können besondere Impfungen beim Tier erwartet werden. Damit es nicht in letzter Sekunde am Flughafen scheitert, wendet man sich bestenfalls telefonisch an die ausgewählte Fluggesellschaft und lässt sich außerdem alle Angaben schriftlich zusenden, um eine Absicherung zu haben.

Onlinesalg ApS
Gammel Køge Landevej 55
DK-2500 Valby
Tlf. +45 44 40 40 65
CVR 33640684

Scroll to Top